31.12.09

Goodbye 2009.

Es ist Zeit zu 2009 'Tschüss' zu sagen. In diesem Jahr sind viele schöne & einzigartige Dinge passiert. Gleichzeitig haben sich aber auch einige Dinge ereignet,die ich im neue Jahr hinter mir lassen und vergessen will.In 2010 stehen schon so viele tolle Ereignisse in Aussicht,dass es mir bestimmt nicht schwer fallen wird.Und jetzt ein kleiner fotografischer Rückblick.

Januar.
Wie haben uns verändert. Unsere Freundschaft hat sich verändert. Es ist nicht mehr so wie früher,aber wunderschöne Erinnerungen an unsere Zeit werden immer bleiben.

Februar.
Erste Fotografieversuche. Damals noch mit meiner Digitalkamara. Außerdem wurde eine tolle,erste Saison beim Volleyball beendet. Es hat viel Spaß gemacht-auch ohne einen Sieg.

März.
Anfang März ging es mit der Schule für einen Tag ins KZ in Dachau. Die Bilder und Geschichte, die uns erzählt wurde, haben noch lange beschäftigt. Und Ende März folgte dann definitiv ein Highlight meines Jahres: Eine Woche auf der Sprachschule in Broadstairs mit der ganzen Jahrgangsstufe und einen Tagesausflug nach London. Eine unvergesslich schöne Zeit.

April.
Der April war ein schöner Monat. Wir haben eine Fahrradtour gemacht und waren in Freiburg. Außerdem kam der Osterhase vorbei.In der Zeit habe ich auch angefangen erste Blogs zu lesen.

Mai.
Es wurden viele Zettelchen geschrieben und gelesen. Und die Nachmittage wurden vor allem zum Fotografieren und Freunde treffen genutzt.

Juni.
Ich hatte schöne Pfingstferien in Bad Hersfeld und Umgebung. Wir waren auf der Wartburg und im Bachhaus und auf dem Heimweg ging es noch nach Heidelberg. Eine wunderschöne Stadt,die ich sicher noch einmal besuchen werde. Außerdem habe ich angefangen Prospekte auszuteilen und 'Marmeladenglasmomente' wurde eröffnet.

Juli.
Im Juli habe ich dann meine Spiegelreflexkamera bekommen und deswegen ist auch die Anzahl der Bilder stark gestiegen. Ich habe an den Nachmittagen viel mit Freunden gemacht und am 31.Juli war endlich der letzte Schultag in der 9.Klasse und die Sommerferien haben angefangen.

August.
Die Sommerferien und damit der August waren eine schöne Zeit mit vielen Freibadbesuchen. Und Ende August ging es dann endlich nach Italien.

September.
Der Urlaub am Gardasee war einfach schön. Wir hatten die meiste Zeit super Wetter und man konnte sich gut erholen. Bevor dann am 15 September die Schule wieder los ging und ich in die 1o.Klasse gekommen bin.

Oktober.
Das Highlight im Oktober war auf jeden Fall mein Geburtstag-endlich 16- und die Feier auf der Patenfortbildung. Die zwei Tage waren super lustig. Außerdem haben wir zum 1.Mal beim Volleyball ein Spiel gewonnen. Genial,genial!

November.
Im November gab es vielleicht nicht das eine große Mega-Ereignis,jedoch viele kleine schöne Momente,an die ich mich gerne erinnern werde. Und 'Marmeladenglasmomente' wurde 6 Monate alt.

Dezember.
Im Dezember wurde neue Rituale eingeführt,die auch im neuen Jahr beibehalten werden. Außerdem habe ich wunderschöne Weihnachtsfeiertage erlebt und heute ist Silvester. Mal schauen wie das Jahr beendet und das neue begonnen wird.

Es ist ganz schön viel geworden,aber es waren ja schließlich auch 365 Tagen voller Erlebnissen.
Jetzt wünsche euch allen einen guten & schönen Start ins neue Jahr,das hoffentlich ein wunderschönes & unvergessliches wird.

Goodbye 2009-Hello 201o!!

Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine schöne Zusammenfassung!

    AntwortenLöschen
  2. Total schön gemacht Nina! In Dachau war ich auch mit der Klasse.

    AntwortenLöschen
  3. Mir wird unterstellt, ich wäre unverschämt, aber die anderen sind selber nicht besser. Ey, wie mich das aufregt! -.-

    Naja, liebe Grüße und einen guten Rutsch <3

    AntwortenLöschen
  4. Deine Bilder sind einfach wundervoll. Echt sowas von schön, wobei März auch eher traurig ist. Wir waren im März mit der Schule in Buchenwald. Hat mich auch alles sehr berührt. Aber tolle Zusammenstellung!

    AntwortenLöschen