18.1.12

Theater




Seit fast zwölf Jahren spiele ich schon Theater. Und ich kann mir nicht vorstellen, irgendwann damit aufzuhören. Das Gefühl kurz bevor man auf die Bühne geht ist einfach unbeschreiblich. Es kribbelt im ganzen Körper. Man ist gespannt. Nervosität und Freude wechseln sich sekündlich hab. Außerdem ist die Atmosphäre im Theater einfach schön. Man fühlt sich ein Stückchen Zuhause.
Das Theater ist auch der Grund, warum es hier im Moment etwas ruhig ist. Wir haben nämlich in einer guten Woche Premiere von "Doing it"  und sind deswegen fleißig am Proben. 
Sobald aber die Premiere war, wird es auch wieder mehr von mir zu Lesen geben! :)

1 Kommentar: