27.2.13

27/02/13

27/02/13
Ich wollte ja letzte Woche schon etwas von meinem Praktikum in der Grundschule erzählen, da bin ich dann aber leider nicht mehr dazu gekommen, deswegen jetzt also heute. Ganz besonders passend, weil ich heute auch noch meine erste Stunde halten durfte. Aber der Reihe nach.
Ich mache das Praktikum in einer flexiblen Eingangsklasse, das bedeutet, dass Kinder der 1. und 2. Klasse gemeinsam unterrichtet werden und die Kinder so auch die Möglichkeit haben, die ersten beiden Schuljahren in drei Jahren zu absolvieren (hier mehr dazu). 
Nachdem ich in den letzten Tagen gesehen habe, wie gut dieses Projekt auch in der Praxis funktioniert, bin ich auf jeden Fall ein großer Befürworter. Es ist einfach schön zu sehen, wie sich die Kinder gegenseitig unterstützen und motivieren und da jeder (weitgehend) in seinem Tempo arbeiten kann, jedes Kind seine Erfolgserlebnisse hat. 
Ich habe heute dann mit den Kinder Fische gebastelt, die sie dann in ihr bereits gemaltes Meer geklebt haben. Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht und die Ergebnisse können sich auch durchaus sehen lassen, denke ich. Gleichzeitig habe ich aber auch gemerkt, dass ich in den nächsten sechs Semestern noch einige Dinge lernen muss. Aber nach Tage wie heute, wo die Kinder mit stolzen Gesichtern über die gebastelten Fische nach Hause, weiß ich, dass sich das Lernen lohnt, und ich freue mich jetzt schon auf den Tag, an dem ich meine erste ''eigene'' Klasse unterrichten werde. 

Kommentare:

  1. Oh das kann ich sehr gut nachvollziehen!
    Hab mein 10. Klasse Praktikum in einer Grundschule gemacht und durfte Mathe und Musik unterrichten & das was die Kinder einem zurück geben ist der Lohn für die ganze Arbeit :)
    LG Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Wie Du strahlst auf dem Foto.... *_* Wunderschön!

    Spannend, von Deinen Erlebnissen an der Grundschule zu lesen - gerne mehr davon! =) So richtig in der Schule unterrichten, dazu hatte ich leider noch nie die Chance - kommt aber bestimmt noch... =) Aber nur schon, was die Kinder einem als Skilehrerin zurückgeben, das hat mich schon umgehauen.... =D

    Alles Liebe & weiterhin viel Erfolg und Motivation wünsche ich Dir!
    Battledwarf

    AntwortenLöschen