28.4.13

Sonntagsbild

Untitled
17/52
you shouldn't give up. 
fight for yourself and who you are.
you've got to go through the worst times in life to get the best.

21.4.13

Sonntagsbild

Untitled
16/52
Heute, morgen und jeden weiteren Tag!

20.4.13

Untitled
Untitled
Life is better when you're laughing.
Hinter mir liegt die erste Woche in neuen Semester und es war eine wunderbare Woche!
Ich habe so viel gelacht wie schon lange nicht mehr! So kann das Semester definitiv weitergehen.

17.4.13

17 | 04 | 13

Untitled
Untitled
Untitled
Seit Montag wohne ich jetzt also in Augsburg und meinen Lieblingsplatz habe ich definitiv schon gefunden!
Die Dachterrasse meines Wohnheims :) Vor allem wenn man mit den liebsten Freunden abends zusammen grillt und anschließend noch gemütlich zusammensitzt wie am Montagabend! :) In den nächsten Tagen wird hoffentlich auch noch mein Internet freigeschaltet, dann werde ich mich auch wieder öfters melden!

14.4.13

Sonntagsbild

15/52
Alles hat immer zwei Seiten

10.4.13

INSTAGRAM MÄRZ

 sun is back | mee
 mumford & sons = große liebe! | glücklich nach dem Konzert
nostalgia | schönstes Wetter

Ein bisschen Instagram vom März :)

7.4.13

Sonntagsbild

Untitled
14/52
put your hand on my heart and feel what i am thinking

6.4.13

Untitled
They say that: if you can't help but to think about someone at least once a day, you should not give up on that person. Well, I'm thinking about you at least once every hour, so I guess I should grab you and never let you go?

I don't know what we are, of if we even have something, or if we can even called a "we". [...]
Scared is what I am. Scared of realizing he's not into me like I am into him. Scared that if he is - I will fall for someone who's living far away from me and whom I won't be able to see for more than maybe once a month. I thought having a crush was fun, exiting and sweet. This is the absolute opposite. This gives me more heart ache than being miserable and totally alone.

How bizarre.

5.4.13

05/04/13

04März01
05März01

Ich bin wieder da, nachdem ich die letzten vier Tage auf einer Hütte ohne fließend Wasser und Strom verbracht habe. Im ersten Moment hört sich das jetzt vielleicht erschreckend an, aber es war eine wunderschöne Zeit. Einfach mal vier Tage ohne Facebook und Ähnliches auskommen, dafür aber die besten Freunde rund um die Uhr um sich haben. Eine tiptop Sache! Ich würde sofort wieder hinfahren!