27.2.14

She is really afraid to feel happy because it never lasts.

26.2.14

Ich habe gestern meinen freien Nachmittag genutzt und war ein bisschen bei IKEA bummeln. Am Ende an der Kasse war ich dann mal wieder überrascht, wie der "Krimskrams" dann doch irgendwann auch teuer wird! Aber ich bin trotzdem sehr glücklich mit meinen Einkäufen, weil sie ein bisschen Frühling in mein sonst doch eher kühles Wohnheimzimmer bringen. Bei dem Blumen musste ich leider auf Plastikblumen zurückgreifen, weil ich ja am Wochenende immer nach Hause fahre und echte Blumen dann wahrscheinlich maximal eine Woche bei mir überleben würden. Aber ich werde jetzt immer mal wieder ein paar Schnittblumen kaufen. Meine Rose schlägt sich ja auch ziemlich tapfer und "wohnt" mittlerweile schon fast zwei Wochen bei mir. Zum Abschluss gab es bei IKEA dann natürlich noch die so geliebten Köttbullar. So bin ich dann am Ende des Tages müde und voll gegessen, aber glücklich mit meinen neuen Lieblingen nach Hause gefahren!

23.2.14

"The worst distance between two people is misunderstanding"

Das Wochenende ging mal wieder schneller rum als einem lieb ist, aber es war auf jeden Fall schönes Wochenende! Morgen heißt es dann wieder früh aufstehen und los geht es zum Praktikum. Diese Woche werde ich wahrscheinlich auch meine erste Unterrichtsstunde alleine halten. Ich muss sagen, ich bin tatsächlich schon etwas nervös, deshalb werde ich mich jetzt auch wieder an die Planung machen. Wünsche euch allen einen guten Wochenstart!

22.2.14

Die Zeit rennt dahin und meine erste Praktikumswoche ist auch schon wieder vorbei! Eigentlich schade, dass es jetzt nur noch vier Wochen sind, weil es wirklich sehr viel Spaß macht!
Gestern Abend war ich dann auf dem ersten Faschingsball dieses Jahres und gleich geht es für mich ins Kino! "Varterfreuden" steht auf dem Programm und ich freue mich schon total darauf! Habt ihr den Film schon gesehen? Ich wünsche euch noch einen schönes Restwochenende!

18.2.14

Gestern hatte ich ja meinen ersten Praktikumstag in der Grundschule und ich habe wirklich mal wieder gemerkt, warum ich diesen Beruf später einmal machen möchte.
Aus diesem Grund habe ich heute auch mal wieder zu meinen Malstiften gegriffen und ein bisschen gemalt. Das Ergebnis ist vielleicht keine künstlerische Meisterleistung, aber es passt wunderbar zu einem gestrigen Erlebnis!
In der dritten Klasse wurde das Buch "der Löwe, der nicht schreiben konnte" gelesen und im Anschluss sollten die Kinder selbst einen Brief aus der Sicht des Löwens an seine angebetete Löwin schreiben. 
Darauf der kleine Leon: "Oh, romantisch kann. Ich bin voll der Frauensteher und weiß einfach, was die Frauen hören wollen!" und in seinem Brief stand dann später "... Löwin, deine Augen sind so blau wie der Himmel und deine Figur ist wie die von einem Topmodel."
Der Kleine weiß schon wie es geht! 
Und bei solchen Momenten freut man sich einfach darauf später ein so tollen Beruf ausüben zu dürfen.

16.2.14

 " Die Zukunft ist beängstigend, aber du kannst nicht einfach zur Vergangenheit zurück, nur weil sie dir vertraut ist."
Morgen geht es nun also endlich los: Mein nächstes Praktikum in der Grundschule! Ich bin wirklich schon sehr gespannt und hoffe natürlich, dass die fünf Wochen genauso schön werden, wie bei meinem letzten Praktikum, was mir total viel Spaß und Freude bereitet hat. Überhaupt freue ich mich schon darauf, mal noch eine andere Schule und deren Organisation kennen zu lernen. Und natürlich hoffe ich, dass ich nach den fünf Woche dann auch ein besseres Gefühl habe, wenn ich daran denke, irgendwann mal ganz alleine vor einer Klasse zu stehen! 
Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenstart! 

14.2.14

the more I see you,
the more I love you.

Vor ein paar Wochen habe ich diese tollen Würfel im Internet gesehen und dachte mir gleich, dass die doch eine tolle Kleinigkeit für Valentinstag wären. Allerdings konnte ich mich einfach nicht entscheiden, welche in nehmen sollte. Deshalb habe ich mich dann Anfang der Woche dazu entschieden, einfach selber einen Würfel zu gestalten! Also Holzwürfel und Decopainter besorgt und los ging es mit dem Beschriften! 
Wie findet ihr die Idee? 
Ich wünsche euch allen noch einen schönen Valentinstag!

11.2.14

 Bevor du etwas aufgibst, denk nach, warum du es so lange gehalten hast.
Gerade lebe ich einfach so in den Tag hinein und bin eigentlich zu faul für alles, was einen auf Dauer dann doch unzufrieden macht. Deshalb habe ich mich heute mal wieder motiviert das wunderbare Wetter auszunutzen und war etwas beim Fotografieren. Allerdings bin ich mit den Ergebnissen nicht 100% zufrieden. Das Licht war zwar wunderschön, aber das konnte man den Bilder leider nicht ansehen. Deshalb also lieber in Schwarz/Weiß. Die Motivation kann ich hoffentlich mit in den morgigen Tag nehmen, damit ich endlich auch mal mit meiner Hausarbeit anfange! Einen schönen Abend wünsche ich euch!

9.2.14

"Wir denken zu viel nach."

7.2.14

Was ist der erste Gedanke, der dir in den Kopf kommt, wenn jemand fragt, was dich glücklich macht?

Wie wäre es mit Wochenende? Heute ist nämlich endlich Freitag! Auch wenn die Woche für mich nicht allzu lang war, freue ich mich jetzt doch über die freien Tage! Nächste Woche muss ich mich dann nämlich noch meinem Portfolio und einer Hausarbeit widmen, damit auch die letzten Dinge für dieses Semester erledigt sind. Aber vorher ist wie gesagt erst einmal Wochenende! Ich wünsche euch alleine ein schönes Wochenende, das ihr hoffentlich genießen könnt!

6.2.14

"Sometimes you have to take chances"
Veränderungen müssen nicht immer schlecht sein. Manchmal muss man Veränderungen einfach mal annehmen und nicht nur an alten Dinge festhalten. Wer zu viel in der Vergangenheit lebt, verpasst oftmals die schönen Momente der Gegenwart. Also die Augen aufhalten nach den Chancen im Leben mal etwas Neues zu erleben.

3.2.14

"Entweder wir passen uns Veränderungen an oder wir bleiben zurück."
Für mich hat sich der heutige Tag definitiv wie ein Sonntag angefühlt, weil mein ganzes Wochenende durch die Klausur am Samstag irgendwie verschoben war. Kennt ihr dieses Gefühl, wenn man den ganzen Tag denkt, dass eigentlich ein ganz anderer Tag ist? Ganz schrecklich! Vor allem wenn dann Montag und nicht Sonntag ist. Naja dafür ist die Woche jetzt nicht mehr solange, vor allem da bei mir das Wochenende schon am Mittwochnachmittag beginnt! Semesterferien, wir sehen uns ganz bald!