18.2.14

Gestern hatte ich ja meinen ersten Praktikumstag in der Grundschule und ich habe wirklich mal wieder gemerkt, warum ich diesen Beruf später einmal machen möchte.
Aus diesem Grund habe ich heute auch mal wieder zu meinen Malstiften gegriffen und ein bisschen gemalt. Das Ergebnis ist vielleicht keine künstlerische Meisterleistung, aber es passt wunderbar zu einem gestrigen Erlebnis!
In der dritten Klasse wurde das Buch "der Löwe, der nicht schreiben konnte" gelesen und im Anschluss sollten die Kinder selbst einen Brief aus der Sicht des Löwens an seine angebetete Löwin schreiben. 
Darauf der kleine Leon: "Oh, romantisch kann. Ich bin voll der Frauensteher und weiß einfach, was die Frauen hören wollen!" und in seinem Brief stand dann später "... Löwin, deine Augen sind so blau wie der Himmel und deine Figur ist wie die von einem Topmodel."
Der Kleine weiß schon wie es geht! 
Und bei solchen Momenten freut man sich einfach darauf später ein so tollen Beruf ausüben zu dürfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen