26.2.14

Ich habe gestern meinen freien Nachmittag genutzt und war ein bisschen bei IKEA bummeln. Am Ende an der Kasse war ich dann mal wieder überrascht, wie der "Krimskrams" dann doch irgendwann auch teuer wird! Aber ich bin trotzdem sehr glücklich mit meinen Einkäufen, weil sie ein bisschen Frühling in mein sonst doch eher kühles Wohnheimzimmer bringen. Bei dem Blumen musste ich leider auf Plastikblumen zurückgreifen, weil ich ja am Wochenende immer nach Hause fahre und echte Blumen dann wahrscheinlich maximal eine Woche bei mir überleben würden. Aber ich werde jetzt immer mal wieder ein paar Schnittblumen kaufen. Meine Rose schlägt sich ja auch ziemlich tapfer und "wohnt" mittlerweile schon fast zwei Wochen bei mir. Zum Abschluss gab es bei IKEA dann natürlich noch die so geliebten Köttbullar. So bin ich dann am Ende des Tages müde und voll gegessen, aber glücklich mit meinen neuen Lieblingen nach Hause gefahren!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen