30.4.14

Nachdem heute schon wieder der letzte Tag im April ist, gibt es eine kleine Zusammenfassung des Monats mit meinen Bildern vom Handy. Begonnen hatte der April ganz wunderbar mit unserer Reise nach Berlin  Ich habe die Tage in der Hauptstadt sehr genossen und erinnere mich immer wieder gerne daran zurück. Gerade wenn ich in der Uni sitze muss...
Die Uni ging dann nämlich in der Woche darauf wieder los und damit der Start nicht ganz so schrecklich war, haben meine Uni-Mädels und ich uns abends mit selbstgemachtem Sushi verwöhnt. Außerdem war nach einer guten Woche ja auch schon wieder Osterferien angesagt, was die Laune auf jeden Fall verbesserte.
So konnte das gute Wetter dann auch in vollen Zügen genossen werden. Sei es mit einem Kaffee in der Sonne, mit lieben Freunden oder einer kleinen Fahrrad-Tour am Ostersonntag.
Außerdem habe ich mein neues Hörspiel "Harry Potter und der Halbblutprinz" rauf und runter angehört. Langsam aber sicher ist meine "Harry Potter"-Hörspielreihe endlich auch komplett. Ich kann einfach nicht genug davon bekommen, wenn Rufus Beck mit seiner wunderbaren Stimme von der Zauberwelt erzählt!
Wenn ich mal nicht Hörbuch gehört habe, habe ich gelesen. Entweder "Divergent-die Bestimmung" oder die neue NEON, die ich jedem nur empfehlen kann, weil sie tolle Themen behandelt. 
Alles in allem war der April wirklich ein schöner Monat mit Zeit für die schönen Dinge im Leben. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen