24.11.14

An einem Nachmittag im November mit einen guten Buch draußen in der Sonne zu sitzen und dann seinen Pullover ausziehen zu müssen, weil es zu warm ist, da kann man sich wohl wirklich nicht beschweren. Oder?
Mittlerweile habe ich mit mein Buch "Grimmbart" auch fertig gelesen und kann es nur weiterempfehlen. Vor allem wenn man das "Allgäu" ein bisschen kennt, macht es wirklich große Freude es zu lesen. Nun muss mich auf die Suche nach einem neuen Buch machen. 
Habt ihr vielleicht Vorschläge für mich?

1 Kommentar: