12.12.14

Es war gestern gar nicht so einfach den inneren Schweinehund zu überwinden. Doch am Ende haben wir uns dann doch trotz eisigem Wind und leichten Regen auf den Weg zum Weihnachtsmarkt gemacht und haben es nicht bereut. 
Zuerst gab es für jeden eine riesige "Feuerwurst" und im Anschluss einen leckeren Kinderpunsch, der uns von ihnen dann wieder etwas aufgewärmt hat. Außerdem wurden wir gut von einem blökenden Schaf unterhalten. 
Danach sind wir noch ein bisschen durch die Stadt geschlendert und haben die weihnachtliche Beleuchtung bewundert. In solchen Momenten werde ich immer wieder zu einem kleinen Kind, weil ich mich über jedes einzelne Licht freuen kann und das Weihnachtsgefühl gleich noch einmal gesteigert wird. Wobei ich sowieso schon total in Weihnachtsstimmung bin und es kaum noch abwarten kann, bis die Feiertage endlich da sind.
DSC_0015 Kopie_bearbeitet-1

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen