25.3.15


Nach über drei Wochen in fremden Betten, gibt es nicht besser als das eigene Bett. Vor allem wenn es dann auch noch frisch bezogen ist! So konnte ich der ersten Nacht Zuhause auch einigen Schlaf der letzten Tage nachholen. 
In den nächsten Tage werde ich mich jetzt an das Ordnen und Bearbeiten der Bilder aus Thailand machen und es wird sicherlich auch einiges zu sehen geben! Nebenbei sollte ich auch noch für meine Kunstprüfung in zwei Wochen lernen, aber in Erinnerungen an Thailand schwelgen, macht gerade definitiv mehr Spaß! Oh, wir hatten eine so gute Zeit! Bald mehr dazu!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen